Neuerscheinung

Prof. Dr. Anthony Rowley ist Leiter des an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ansässigen Projekts „Bayerisches Wörterbuch“. Als Autor zahlreicher Veröffentlichungen, die bairische Dialekte aus unterschiedlichsten sprachwissenschaftlichen Perspektiven durchleuchten, ist er den von Johann Andreas Schmeller geebneten Weg nicht nur weitergegangen, sondern er hat ihm neue Dimensionen eröffnet. Das Jahrbuch 2018 der Johann-Andreas-Schmeller-Gesellschaft ist ein Dankeschön an Anthony Rowley für seine großartigen Verdienste in der Erforschung des Bairischen. Es enthält einen bunten Strauß von Aufsätzen, mit dem ihm wissenschaftliche Weggefährten und Freunde zu seinem 65. Geburtstag gratulieren. Die Palette der Themen ist so vielfältig wie die Interessenslagen des Jubilars. Sie umfasst neben Darstellungen aus dem Bereich der klassischen Dialektologie (Lautung, Grammatik, Wortschatz) u. a. Beschreibungen älterer und neuerer Entwicklungsprozesse im Deutschen, die Diskussion sprachpolitischer Frage­stellungen sowie literaturwissenschaftliche und ins Sprachphilosophische gehende Analysen.


Mit Beiträgen von Josef Denz, Ludwig M. Eichinger, Nicole Eller-Wildfeuer, Edith Funk, Ingeborg Geyer, Alexander Glück, Mechthild Habermann, Rüdiger Harnisch, Alfred Klepsch, Almut König, Werner König, Andrea Schamberger-Hirt, Hermann Scheuringer, Hans Ulrich Schmid, Michael Schnabel, Erich Seidel­mann, Alastair Walker, Christopher J. Wickham und Alfred Wildfeuer.

Dialects are Forever
Die unbandige Lust an
der Wortklauberey

Festschrift für Anthony R. Rowley
zum 65. Geburtstag

Edith Funk, Andrea Schamberger-Hirt,
Michael Schnabel und Felicitas Erhard (Hrsg.)
ISBN 978-3-939112-78-5
344 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Graphiken und Tabellen
Format 16 x 23 cm, kart.
€ 25,00