« Regensburger Studien zur Namenforschung

W. Janka / R. Harnisch (Hrsg.)
Unter Mitwirkung von S. Graßl / R. Spannbauer

Namen in Grenzräumen

7. Kolloquium des Arbeitskreises für bayerisch-österreichische Namenforschung
(Passau, 27./28. September 2012)
Regensburger Studien zur Namenforschung, Band 9

ISBN 978-3-939112-08-2
243 Seiten, zahlreiche, zum Teil farbige Abbildungen, Format 17 x 24 cm, laminierter Pappband
€ 28,00

Grenzräume sind für die Namenforschung seit jeher reizvolle Untersuchungsgebiete. Es treffen verschiedene Sprachen und Kulturen aufeinander, die sich gegenseitig beeinflussen, was sich insbesondere auch im Namenmaterial der beteiligten Völker widerspiegelt. Der „Grenz-Ort“ Passau war naheliegender Veranstaltungsort für die Tagung zur Orts-, Flur-, Gewässer- und Personennamenforschung im genannten Kontext. Die Beiträge des vorliegenden Bandes befassen sich mit Namen aus Bayern, Österreich und an diese beiden Länder angrenzenden Staaten bzw. Regionen. 12 Autorinnen und Autoren stellen Methodik und wichtige Ergebnisse ihrer aktuellen Forschungsarbeit vor.