« Sprachwissenschaft allgemein

Günter Koch (Hrsg.)

Sprachminderheit, Identität und Sprachbiographie

Sprachen im Kontakt, Band 1

ISBN 978-3-939112-89-1
268 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Diagramme und Tabellen,
Format 14,8 x 21 cm, kart., € 20,00

Die vorliegenden Studien thematisieren nicht nur Sprachminderheiten im klassischen Sinne (z.B. Sprachinseln in den USA oder das Elsässische), sondern auch soziale Gruppenphänomene in einem weiteren Kontext (Aussiedler, Jugendliche). Zahlreiche Parallelen lassen sich erkennen, wenn Identitäten und Sprecherbiographien fokussiert werden. Über identitätsoffenbarende metasprachliche Symbolisierungen positionieren sich die Sprecher zum einen selbst im sozialen Gefüge, zum anderen werden sie durch Interpretation dieser Symbole gesellschaftlich verortet. In diesem ersten Band der Reihe „Sprachen im Kontakt“ wird ein breiter Themenkreis skizziert, der auch interdisziplinäre Forschungen anregen soll.