« Sprachwissenschaft allgemein

Heiko Hausendorf/Christiane Thim-Mabrey (Hrsg.)

Ein Kunst-Objekt als Schreibanlass

Die deutsch-tschechische Reise der „Glasarche“ im Spiegel ihrer Besucherbücher

ISBN 978-3-939112-44-0
248 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Diagramme und Tabellen
Format: 14,8 x 21 cm, kart.
€ 20,00

Der vorliegende Sammelband enthält sprachwissenschaftliche Studien zu den Besucherbüchern der „Glasarche“, eines 4,80 Meter langen und 3 Tonnen schweren, von regionalen Künstlern geschaffenen grün schimmernden Schiffes aus Glas, das zwischen 2003 und 2005 auf eine Reise durch die Nationalparkregionen des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes geschickt wurde. Diese Besucherbücher, die in der Nähe der Glasarche ausgelegt wurden und in denen Besucher und Betrachter ihre Eindrücke, Gedanken und Mitteilungen handschriftlich (in deutscher oder tschechischer Sprache) festhalten konnten, bieten einen faszinierenden Einblick in die Auseinandersetzung mit der Glasarche. Sie dokumentieren die Wahrnehmung von und den Umgang mit einer Kunst, die nicht nur im geographisch-territorialen Sinne grenzüberschreitend ist, sondern auch im Sinne einer Einbettung von Kunst in eine konkrete gesellschaftliche Situation des Umbruchs kultureller, nationalstaatlicher und regionaler Zugehörigkeiten.