« Gesamtprogramm

Amische Mennoniten in Bayern, Hermann Hage

Hermann Hage

Amische Mennoniten in Bayern

Von der Einwanderung ab 1802/03 bis zur Auflösung der amischen Gemeinden Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts

ISBN 978-3-939112-45-7
II+561 Seiten, Format: 17 x 24 cm
laminierter Pappband
€ 29,00

Die vorliegende Darstellung informiert über Einwanderung, Gemeindebildung, Leben und landwirtschaftliche Leistungen der amischen Mennoniten in Bayern im 19. Jahrhundert. Erstmals werden in einer Gesamtdarstellung alle bekannten und zugänglichen Quellen systematisch erschlossen. Daraus lässt sich – über den engeren Untersuchungsgegenstand hinaus – eine Fülle von Informationen zur Wirtschafts-, Siedlungs- und Sozialgeschichte sowie Volkskunde gewinnen. Abschließend geht der Verfasser der Frage nach, wie der bayerische Staat, die großen Konfessionen und die eingesessene Landbevölkerung mit der religiösen Minderheit der Amischen umgingen. Ein umfassender Anhang führt alle amischen Mennoniten auf, die sich in Bayern quellenmäßig fassen lassen, unter Angabe der Höfe, die sie bewirtschafteten und der Orte, an denen sie siedelten.

„With this work, Hage has made a lasting contribution to our knowledge about Bavarian Amish and facilitate considerably any future exploration of related topics.“
The Mennonite Quarterly Review 85,3/2011

"Das sorgfältig gestaltete Buch füllt eine dringliche Forschungslücke und stellt das in der breiten Öffentlichkeit fast völlig unbekannte Phänomen der ländlichen Siedlung amischer Mennoniten in Bayern vorzüglich dar.“
Landsberger Geschichtsblätter 109/2010